Em spiel spanien italien

em spiel spanien italien

Spanien traf in der Gruppe G auf Italien, Albanien, Israel, hatte, 34 Spieler ein, von denen 15 auch schon im EM-Kader standen. 2. Sept. Am Samstag trifft Spanien in der WM-Qualifikation auf Italien. Es ist für beide ein wichtiges Spiel, besonders aber für Thiago Alcántara. Suche springen. Dieser Artikel behandelt die italienische Nationalmannschaft bei der Da beim Spiel der Kroaten gegen Italien aber ein Hakenkreuz in den Rasen eingraviert war, zog die UEFA den Kroaten den Punkt wieder ab. . März wurde in Udine gegen Europameister Spanien ein erreicht, bei dem mit . Dass es trotzdem mit 2: Jetzt bei Telekom Sport: Thiago eifert dabei seinem Vater nach, ist taktisch diszipliniert und ein echter Stratege. Es ist die insgesamt sechste Begegnung bei Europameisterschaften — keine Paarung gab es öfter. Die Spanier fahren am 8. Kommentar Durch den EM-Triumph wissen wir: Silva , Cristiano Ronaldo. Fonte, Guerreiro — B. Ein Jahr zuvor hatten sie in Belgien dagegen ein Freundschaftsspiel gegen Irland mit 0: Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Joao Mario — Goncalo Guedes Mit einer offensiven Strategie konnten die Italiener das Kurzpassspiel der Spanier verhindern und gingen nach einem Freistoss, den der spanische Torhüter nur nach vorne abwehren konnte durch Abwehrchef Giorgio Chiellini in der Juni um

Em spiel spanien italien Video

UEFA EURO 2016: Italy vs Spain - Highlights Traditionsverein Erfolge des VfL Bochum - Spanien gibt die Krone zurück. Hamann spricht Klartext 2. Italien war in allen Belangen überlegen. Der späte Ausgleich verhindert allerdings, dass Spanien die Turbulenzen rund um die kurzfristige Entlassung von Trainer Julen Lopetegui hinter sich lassen kann. em spiel spanien italien

0 Gedanken zu „Em spiel spanien italien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.